Ripple of Time – Eine ganz besondere Sanduhr

snygo-sand-clock-by-studio-ayaskan11
Kennt ihr diese kleinen Gärten, die sich gestresste Manager auf den Schreibtisch stellen, um zur inneren Ruhe zurückzufinden? Diese sogenannten Mini-Zen-Gärten inspirierten die Produktdesigner vom Londoner Studio Ayaskan zu einer ganz besonderen Uhr. „Ripple of Time“ haben sie die Sanduhr genannt, die man nur liegend aufstellen kann, damit der sich emsig drehende Zeiger in stoischer Ruhe die feinen Sandkörner durchharken kann – jede Stunde kommt eine Linie dazu.

Studio Ayaskan is a London based experimental art and design studio, founded by twin designers Begum and Bike Ayaskan. They set up the studio following their Masters Degree at the Royal College of Art. The studio focuses on time based products, spaces, lights, installations and artworks with the experimental and poetic use of materials, technologies and crafts.“

Wer einen akkuraten Zeitmesser sucht, wird hiermit nicht glücklich. Wer aber in besonders schöner Art und Weise der Zeit beim Vergehen zusehen möchte, wird mit der „Ripple of Time“-Uhr seine Freude haben. Bislang handelt es sich bei diesem Kunstwerk leider noch um ein Konzept, ein wenig Sand muss wohl also noch geackert werden, bis man sie kaufen kann.





Copyright Studio Ayaskan

3 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein