Rita Rivotti gestaltet ein Schleiereulen-Design für Companhia das Lezírias


Produktverpackungen sollten möglichst ansprechend für die Kundschaft sein. Das portugiesische Weingut Companhia das Lezírias wollte bei der optischen Präsentation seines neuen Weines Tyto alba aber etwas noch viel Wichtigeres erreichen: Dem Unternehmen liegt es sehr am Herzen, dass seine Kunden respektvoll mit der Umwelt umgehen. Deshalb hat es die Designerin Rita Rivotti damit beauftragt, Flasche und Box zu gestalten.

Gemäß dem Namen des Weins, der die lateinische Bezeichnung der Schleiereule ist, hat Rivotti das Gesicht des Vogels auf das Etikett der Flasche gebracht. Geradezu genial verbindet sich dieses Bild mit der Holzkiste, in der es ein Loch gibt, aus dem die Eule nach draußen schaut. Direkt darunter ragt ein Ast aus der Box, der dem Ganzen die Anmutung eines Vogelhäuschens gibt. Companhia das Lezírias ist der Schleiereule besonders zugetan, weil diese das Weingut bewachen und ihre dortige Population stetig zunimmt.


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein