Ritot – die erste Projektions-Armbanduhr

snygo_files-004-ritot

Ritot ist die erste Uhr, die die Uhrzeit auf die Hand projeziert. Im Moment wird die neue Erfindung erst noch bei Indiegogo finanziert, das Interesse scheint aber riesig und der Zielbetrag wurde schon längst erreicht. Ritot soll es in der sportlichen Version oder als Armreif geben und man kann alles mögliche einstellen. Mit der zugehörigen App gekoppelt kann man sich auch Benachrichtigungen, Termine und andere Daten anzeigen lassen. Das klingt ja insgesamt schon sehr vielversprechend! Für $120 (89 €) kann man sein Exemplar vorbestellen, wer mehrere nimmt, kriegt sie sogar noch günstiger.











via

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein