Riva Godfrey bereitet ihr Essen nur mit dem Mund zu

Ist das eklig oder einfach nur richtig clever? Die Britin Riva Godfrey hat im vergangenen Jahr eine Reihe von Videos veröffentlicht, in denen sie Mahlzeiten zubereitet – mit ihrem Mund. Statt Mixer, Messer und anderen Werkzeugen benutzt sie lediglich ihre Zähne, um die Zutaten zu zerkleinern. So kaut sie etwa Salatgurken, Spinatblätter und Ingwer klein und spuckt das Mus dann in ein Gefäß, um daraus einen Smoothie herzustellen.

How to make a Quick & Easy Guacamole using the safety and comfort of your own mouth.“

In anderen Videos macht Godfrey eine Guacamole oder Pfannkuchen mit roter Beete. Die Frage ist nun: Sind das echte Küchen-Tutorials, oder will uns da jemand reinlegen? Erschienen sind die Videos auf dem YouTube-Kanal des australischen Filmemachers Nathan Ceddia, der abwechselnd in Berlin und London lebt. Er sagt, dass die Clips „in voller Ernsthaftigkeit“ entstanden sind und „eine neue Art des Kochens“ schaffen sollen. So richtig glauben wollen wir das trotzdem nicht.

Cooking with your mouth | Quick & Easy Guacamole

 

Zu einer Guacamole könnte man dann noch dieses Tartar reichen.

(via) Copyright Riva Godfrey

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein