Roman Booteen prägt popkulturelle Münzen


Auf Münzen sind üblicherweise Sehenswürdigkeiten oder die Konterfeis berühmter Personen zu sehen. Dem russischen Künstler Roman Booteen hat das aber anscheinend nicht so gut gefallen. Also hat er sich an die Arbeit gemacht und seine eigenen Münzen kreiert. Auf denen prangen Figuren der Popkultur, wie etwa Mr. Burns aus den „Simpson“ oder Bender aus „Futurama“. Außerdem schafft er auf den kleinen runden Flächen seine ganz eigenen Motive.

Als „Hobo nickel“ bezeichnet der Amerikaner das Bearbeiten von Münzen zu künstlerischen Zwecken. Und das hat Booteen sehr gut drauf. Auf manchen Münzen kombiniert er sogar mehrere Metalle mit unterschiedlichem Farbton, um beispielsweise den goldenen Apfel in der Hand von Schneewittchens Stiefmutter besser zur Geltung zu bringen. Auf Instagram präsentiert der Künstler sein gesamtes Werk. Neulich hat Boteen sogar eine Münze mit herausspringen den Zähnen hergestellt. Diese hat er auf eBay für mehr als 10.000 US-Dollar versteigert.












(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein