Russell Houghten und James Messina drehen ein kaleidoskopisches Skateboard-Video


Das Skateboarding-Team von New Balance Numeric hat einiges an Skills vorzuweisen, die auch schon mehrfach auf Video gebannt wurden. Die Filmemacher Russell Houghten und James Messina haben kürzlich aber eine recht interessante Weise gefunden, den Tricks der Crew noch eine künstlerische Ebene zu geben. Im Clip „Parallax“ werden einzelne Elemente des Bildes auf unwirkliche Weise gespiegelt. So befinden sich Häuser und Treppen an den seitlichen und oberen Rändern des Videos.

Entstanden sind die Aufnahmen für den Film in Italien und Deutschland. In einer Szene erkennen wir beispielsweise den Kölner Dom, in einer anderen das Amtsgericht der rheinischen Millionenstadt. Die Bildtechnik verleiht dem Video auf jeden Fall einen speziellen Schauwert. Hoghten und Messina haben schon einige Male für New Balance und dessen Skateboard-Sektion gearbeitet. Unter anderem haben sie vor einigen Jahren ein Video gedreht, für das sie ausschließlich ein iPhone verwendet haben.

Nothing is real. The New Balance Numeric Team journey across Germany and Italy.“



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein