S-Bahn-Surfing mit Rauchtöpfen in Berlin – nicht nachmachen!


Da ist jemand ultrasportlich und ziemlich crazy im Kopf. Mal eine Drohne über die Hauptstadt steigen lassen, ist eine Sache. Berlin, meine Liebe, sogar deine Hinterhöfe sehen aus der Luft beeindruckend aus!

Aber auf den scheinbar gemächlich fahrenden S-Bahn Zug aufspringen und in einer waghalsigen Aktion dazu noch ein paar bunte Rauchbomben anzuzünden – dazu braucht einer so ziemlich viele und recht fette Flausen im Kopf. Und eine blitzschnelle Reaktion, weniger wegen der Polizei, sondern eher wegen der Brücken und sonstigen Hindernisse. Pass du nicht auf, bist du im nächsten Augenblick deinen verrückten Kopf kürzer.

Scheint übrigens alles von den beiden Typen gründlich, bis ins Detail geplant zu sein. Es war cool und wir alle freuen uns, dass der Easy-S-Bahn-Rider mit dem Leben davon gekommen ist.

Insane TRAIN SURFING in BERLIN in 4K – Crazy Parkour Mission


(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein