Sal Moriarity lichtet die „Pretzel Girls“ Alana Schoen und Bridget Avildsen ab


„Pretzel Girls“ heißt die Bilderserie, die der Fotograf Sal Moriarity vor kurzem auf die Beine gestellt hat – und dabei ist der Name Programm. Denn die Fotos zeigen zwei Models, die ineinander verschlungen sind. Bei den Damen handelt es sich um Alana Schoen und Bridget Avildsen, deren Körper sich mal auf sportliche, mal auf vertraute und mal auf sehr intime Weise verschränken.

Das Shooting, das die US-Seite C-Heads exklusiv veranstaltete, begann eigentlich als simple Session mit zwei nackten Models. Die spielten aber so lange mit ihrer Nacktheit und ihren Körpern herum, dass irgendwann die Idee für die Brezel-Posen aufkam. Dabei half es, dass Alana und Bridget Erfahrung in Tanzen und Gymnastik haben. So konnten sie ihre Bewegungen und Positionen besser aufeinander abstimmen. Währenddessen musste Fotograf Moriarity fast keine Anweisungen geben.











(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein