Samsung Galaxy Digitalkamera mit LTE und Android


Samsung
hat jetzt die neue Galaxy Camera vorgestellt. Das Gerät ist sowas wie eine Mischung aus einer Digitalkamera und einem Android-Smartphone. Der Vorteil daran ist, dass man alles in einem Gerät erledigen kann. Fotos machen mit bis zu 16 Megapixel, gleich mit den passenden Android-Apps die Bilder bearbeiten und anschließend hochladen und mit allen Freunden und Bekannten teilen. Klingt gut und sieht auch ganz stylisch aus. Was sagt ihr dazu?

 

 

 


(via, via)

4 Kommentare

  1. Hallo,
    auf eine Kombination Telefon mit echter Kamera (ordentliches Objektiv) warte ich schon eine ganze Weile. Kann man mit der Galaxy Kamera auch telefonieren? Das Bild oben läßt das leider eher nicht vermuten.
    Viele Grüße
    Christian

  2. @Martin: sehe ich anders. Man gewöhnt sich echt an vieles, z.B. sicher auch an ein 10 Zoll großes Tablet am Ohr :-) Mag zwar etwas unpraktisch sein, aber wenn man nun ein Headset per Bluetooth anschließt ist es echt egal ob es sich um ein Tablet, ein Handy oder eine Kamera handelt (hängt dann halt nicht mehr so sichtbar am Ohr) Jeder legt seine Schwerpunkte in der Nutzung halt anders und ich glaube es gibt einen Markt für eine Kamera/Handy Kombination mit Schwerpunkt auf Kamera.
    Christian

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein