Samsung mit einem fiesen Seitenhieb gegen Apple


Vor zehn Jahren kam das erste iPhone auf den Markt. Die erste Sequenz eines Werbeclips, der jüngst erschienen ist, spielt daher auch im Jahr 2007 und zeigt eine lange Schlange von Wartenden vor dem Apple Store. Der Spot stammt aber nicht vom Unternehmen mit dem angebissenen Apfel, sondern vom großen Konkurrenten Samsung. Der zeigt die wichtigsten Unterschiede zwischen seinen und Apples Smartphones anhand einer Beziehung.

Während die Frau viele Vorteile mit ihrem Samsung-Telefon genießt, schaut der Mann im Laufe der Jahre häufiger mal in die Röhre. So kann er 2010 keine Fotos mehr mit dem iPhone machen, weil der Speicher voll ist. 2015 muss er im Regen warten, um sich sein neues iPhone zu kaufen. Und 2016 geht es kaputt, als es ins Wasser fällt, während das Telefon seiner Freundin danach noch funktioniert. Samsungs Seitenhiebe gegen Apple sind ja mittlerweile fast schon Tradition.

Upgrade to Galaxy.“

Samsung Galaxy: Growing Up

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein