Samuel Shumway bastelt Mahlzeiten aus Papier


Viele Künstler befassen sich mit Essen und setzen beispielsweise lecker aussehende Mahlzeiten gekonnt in Szene. Obwohl der US-Amerikaner Samuel Shumway ausschließlich buntes Papier für seine Werke verwendet, ist auch er im Food-Bereich zu finden. Shumway stellt nämlich Sushi, Lasagne, Pizza und Pancakes aus Papier her. Da sieht zwar stets sehr comic-artig aus, trotzdem ist sehr gut zu erkennen, um welche Speise es sich jeweils handelt.

Shumway tobt sich künstlerisch ziemlich aus. Neben seinen Papierarbeiten, die er erst seit Mai 2017 anfertigt, ist er außerdem als Stop-Motion-Animator, Filmemacher und Requisiten-Designer tätig. Unter anderem hat er für mehrere Medien gearbeitet, die Inhalte für Kinder produzieren, darunter etwa Nickelodeon und die Kinderbuch-Abteilung des Verlags HarperCollins. Außerdem hat er an einer Montessori-Schule gelehrt. Shumway hat einen B.A. in Illustration an der Parsons School of Design in New York gemacht und arbeitet auch heute noch im Big Apple.

Samuel Shumway is a stop motion animator, videographer, prop designer and fabricator living and working in New York City. He graduated from Parsons School of Design with a BFA in Illustration.

Samuel has worked with multiple children’s media companies, including Nickelodeon, HarperCollins Children’s Books, and Klutz. He has also taught at The Montessori School in Park Slope, Brooklyn. When he’s not working, he likes listening to podcasts, playing pool, documenting his travels, and taking pictures of his cat, Wally.“









(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein