Sandwich + 4 Rollen = Skateboards à la Arthur King


Arthur King scheint viel Langeweile zu haben. Für seine Fotoserie „La planche à roulette“ (haben wir Französisch-Genies unter uns?) hat er unter allen möglichen Dingen 4 Rollen druntergebaut und es Skateboard genannt. So zum Beispiel ein belegtes Sandwich, eine iMac Tastatur oder einfach einen Holzklotz. Ob man darauf fahren kann ist fraglich, zumindest sieht das Sandwich schon mal nicht so stabil aus.









(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein