Santander 1plus Visa Card – Der perfekte Begleiter auf Reisen

Santander1plus-Visa-Card-Klonblog2
Sponsored Post – Der Juni neigt sich nun auch langsam aber sicher dem Ende zu und morgen starten wir tatsächlich schon in den neuen Monat. Für viele sicherlich auch schon lange herbeigesehnt, schließlich beginnen am 21.07 auch in Berlin und Brandenburg die langen Sommerferien. Dann geht es in den wohlverdienten Urlaub und da spielt natürlich auch immer das Geld eine Rolle. Komme ich überall an Bargeld, gibt es Gebühren oder sollte ich besser schon vor der Reise etwas Geld abheben? Sicher ist sicher. Mit der Santander 1plus Visa Card, die ich selber auch nutze, gehören diese Gedanken der Vergangenheit an. Egal ob In- oder Ausland: Man kommt immer kostenfrei an Bargeld und wer sie einmal sein Eigen genannt hat, möchte auf die Kreditkarte nicht mehr verzichten. Es gibt aber noch viele weitere Vorteile der Visa Card.

Die Santander 1plus Visa Card ist eine kostenlose Kreditkarte, die sich optimal zum Reisen anbietet.

Um das kostenfreie Abheben von Bargeld braucht man sich auf Reisen wirklich keine Sorgen zu machen. Das ist nämlich an 2 Millionen Geldautomaten möglich. Damit aber nicht genug. An 37 Millionen Akzeptanzstellen kann man mit der Karte auch noch gebührenfrei bezahlen. Und falls regelmäßig mit dem Auto unterwegs seid, könnt ihr euch ebenfalls freuen. Ein Prozent von jedem Tankumsatz wird nämlich von Santander erstattet. Um von dieser Aktion zu profitieren, sollten eure Ausgaben zur Fütterung des Autos allerdings 400 Euro im Monat nicht übersteigen. Dieser Tankrabatt gilt übrigens weltweit. Und wo wir gerade bei Rabatten sind: Wenn ihr über Urlaubsplus GmbH bucht, werden euch 5% auf eure Reise erstattet. Da kann man in der Urlaubszeit also doppelt sparen.

Santander1plus-Visa-Card-Klonblog

Was noch positiv zu erwähnen ist: Die Einrichtungs- und Jahresgebühr entfallen. Wer im Ausland mit der Kreditkarte zahlt, braucht auch keine Transaktionsgebühren zu fürchten. Was wahrscheinlich viele abschreckt, sind die vergleichsweise hohen Kreditzinsen bei der Santander 1plus Visa Card. Die belaufen sich nämlich auf 13,98 Prozent. Das Girokonto sollte also stets gedeckt sein. Dies ist übrigens auch ein Grund, warum die Visa Card nicht an Azubis oder Studenten ausgegeben wird: Kein fester Geldeingang. Und wie sieht es bei den Freiberuflern aus? Ihr solltet euern Geldeingang der letzten 3 Monate nachweisen und dann wird entschieden. Also nicht das Problem.

In puncto Sicherheit setzt natürlich auch die Santander Consumer Bank auf  hochmoderne Sicherheitsverfahren. Wer im Internet bezahlt, wird durch den 3D Secure Service – auch bekannt unter „Verified by Visa“ – optimal geschützt. Und eine Frage brennt vielen bestimmt noch auf den Nägeln. Nämlich wie es mit der Rückzahlung aussieht. Hier bietet Santander die Möglichkeit der Teilzahlung an. Auf Nachfrage kann man sich übrigens auch Fremdgebühren erstatten lassen – also wenn Geldautomaten im Ausland Entgelte erheben. Das ist ein Punkt, der nicht selbstverständlich ist.

visual-santander
Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch die Santander Consumer Bank.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein