„S+ARCK with Olt“: Ein französisches Craft-Bier in Bio-Qualität und minimalistischer Verpackung


Erlesene Zutaten und eine sorgfältige Verarbeitung durch erfahrene Brauereiexperten machen ein Craft-Bier zum Genuss. Wenn dann auch noch die Verpackung stimmt, könnte man von einem kulinarischen Kunstwerk sprechen. Das war offenbar das erklärte Ziel von Designer Philippe Starck, als er sich mit dem Gründer der Brasserie d’Olt, Sébastien Blaquière, zusammentat, um ein vollmundiges Bier in Bio-Qualität zu kreieren.

Sorgsam ausgewählte Malzsorten und Hopfen aus Bio-Anbau sowie Wasser aus der Region Aubrac signalisieren einen bewussten Umgang mit Ressourcen unter Berücksichtigung der lokalen landwirtschaftlichen Tradition. Durch Verzicht auf künstliche Zusätze, Farb- und Konservierungsstoffe kann das Bier bei 5,2 % vol sein volles, natürliches Aroma entfalten. Dank der drei verwendeten Hopfensorten mit leicht fruchtiger Note erhält das sonst lediglich bittere Getränk einen Hauch von Nadelholz, vollendet durch den süßlichen Geschmack von exotischen Früchten wie Ananas. Abgerundet wird das individuelle Craft-Bier S+ARCK with Olt durch ein minimalistisches Flaschendesign, was dem alkoholischen Getränk ein modernes Antlitz verleiht.

Bisher ist das „Designer-Bier“ vor allem in ausgewählten Lokalen in Frankreich erhältlich.





(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein