Sascha Hehn rastet am Set vom „Traumschiff“ aus

snygo-sascha-hehn1
Sascha Hehn kennen wir von der „Schwarzwaldklinik“ und vom „Traumschiff“ – also aus Wohlfühl-Serien, die eher für ältere Semester interessant waren und sind. Bei den Dreharbeiten zur neuesten „Traumschiff“-Folge leistete sich der Schauspieler jetzt aber einen Ausraster, der ihn in den Fokus der gesamten Fernsehlandschaft bringt. In der Aufzeichnung des Vorfalls ist zunächst eine Person zu sehen, die kurz an der Kamera vorbeihuscht.

Das ist für Hehn Anlass genug, den Störenfried so richtig zur Schnecke zu machen. Vor der versammelten Film-Crew brüllt und gestikuliert der Mime, als hätte ihn jemand persönlich angegriffen. Irgendwie erinnert uns das an den Ausraster, den Christian Bale vor sieben Jahren am Set von „Terminator: Die Erlösung“ hatte – nur mit dem Unterschied, dass es damals „nur“ Tonaufnahmen von dem Vorfall gab. Bei Sascha Hehn dürfen wir den Wutanfall komplett in Bild und Ton miterleben. Mal schauen, ob das Konsequenzen für den eigentlich sehr beliebten Schauspieler haben wird.

In freundlicher Zusammenarbeit mit Be On

8 Kommentare

  1. Der Hehn ist auch nicht ganz auf Zack –
    „…was läufst du da durch die Kamera…“
    das kann nicht jeder:-)
    aber fürs rumblöken auch noch so viel Geld zu bekommen – Danke GEZ

  2. Und wo ist die Aufzeichung des angeblichen Vorfalls zu sehen?
    Sowas glaube ich erst wenn ich es gesehen habe und nicht von jemanden der es von Be On gehört/gelesen hat, die es wahrscheinlich von wer weis wem gehört haben…werden ja heutzutage die tollsten Geschichten erfunden.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein