Save the Children mit ergreifenden Spot für Syrien-Nothilfe

save-the-children
Schon die SOS Kinderdörfer machten mit dieser eisigen Aktion auf das Leid der syrischen Flüchtlinge aufmerksam. Jetzt haben sie nämlich noch mit dem Wetter zu kämpfen. Gerade die Kinder leiden unter dem heftigen Wintereinbruch, weil sie unzureichend angezogen sind. Nun wollen Save the Children noch mal ordentlich die Leute da draußen wachrütteln und stellen uns vor die Frage: „Was wäre, wenn bei uns Krieg wäre“?! Deshalb erzählen sie uns die Geschichte dieses kleinen Mädchens, das sicher und wohlbehütet aufwächst. Bis eines Tages Krieg ausbricht und ihre Welt zusammenbricht…

save-the-children2
save-the-children3
save-the-children4
save-the-children5
save-the-children6

(via)

1 Kommentar

  1. Ich finde es sehr bedauerlich, wie der Krieg in diesem Land in Vergessenheit gerät. Erst werden jede Menge Waffen hingeliefert und dann lässt man die Menschen dort allein. Die tun mir richtig leid.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein