Scharf auf Schnappschüsse in bester Qualität: Smart View beim Samsung QLED TV Q7F im KlonBlog-Test

Schönes und Skurriles sowie alles auf dem neuesten Stand der Technik findet auf dem KlonBlog einen Platz. Dazu durchforsten wir das World Wide Web nach Sehenswertem. Außerdem touren und testen wir, was das Zeug hält, um unseren und auch deinen Horizont zu erweitern. Immer mit dabei: das Smartphone natürlich – als Notizbuch, Kalender, Kamera, ach ja und zum Telefonieren natürlich. In über zehn Jahren haben wir Unmengen erstaunlicher Bilder von Fotografen, die ihr Handwerk verstehen, gesammelt und auch selbst den einen oder anderen Schnappschuss gemacht.

Doch auf Smartphone und Notebook finden die Aufnahmen nur begrenzt den Platz, um ihre Wirkung zu entfalten. Eine gute Bildergalerie sollte man betrachten können wie die Werke Alter Meister in ehrwürdigen Gemäldegalerien: auf großer Leinwand.

Seit der Samsung QLED TV Q7F bei uns eingezogen ist, wird der längst nicht nur zur Bewegtbildschau eingesetzt. Klar, wirken HD-Filme und selbst alte Videos auf großem Schirm wie echte Kunstwerke, doch auch mit Fotos sieht es beim Smart TV nicht anders aus.

Kleine Vorführung gefällig?

Big Apple wird seinem Spitznamen, wenn die Skyline auf dem 65-Zoller angezeigt wird, erst gerecht. Auf dem Smartphone sehen wir noch eher die Display- vor den Wolkenkratzern. Dabei hat Martin fantastische Aufnahmen aus New York City mitgebracht!

Ich habe die Fotos im Nu auf dem Schirm, denn Smart View ist direkt auf meinem Samsung Handy vorinstalliert. Der Fernseher erkennt ohne Umwege das Smartphone und schon kann ich Bilder aus dem Foto-Ordner als Diashow auf dem Smart TV Revue passieren lassen. Die Farbtreue ist wirklich überragend. Auch kleine Details des schillernden Lichtermeers in der Dämmerung werden erkennbar – vom einzelnen erleuchteten Fenster bis hin zu blassen Wolkenformationen.

Da Smart View den Bildinhalt vom Handy-Display einfach auf den TV-Bildschirm spiegelt, kann ich die Inhalte wie gewohnt einfach über das Smartphone bedienen. So kann ich auch direkt auf den KlonBlog zugreifen, um veröffentlichte Beiträge nochmal genau vor Augen führen, zum Beispiel um zu sehen, wie viel Staub Tobi in Malaga mit seinem BWM-Testbike wirklich aufgewirbelt hat. Auto, Motor und Technik interessieren dich nur am Rande? Dann bringen wir dich vielleicht mit einem Gruß aus der Küche auf den Geschmack. Scharf, schärfer, 4K zum Frühstück hätte auch das Motto vom TYROLIT Event in Berlin sein können. Besonders appetitlich sind natürlich die Bilder von Alexander Mechow geworden, doch auch meine Handy-Knipser machen optisch was her, wenn man ihnen mit dem Samsung QLED TV Q7F nur die richtige Bühne gibt – kein Vergleich zum kleinen Smartphone-Display!

Dieser Beitrag entstand mit freundlicher Unterstützung durch Samsung. // ANZEIGE

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein