Schlechte Werbung – Sex hilft auch nicht immer

snygo_files-004-stoagspot

Wer wilden Sex in seinem Online-Werbespot zeigt, der will natürlich den nächsten viralen Hit landen. Aber so richtig klappt das dann wohl doch nicht immer. In diesem Spot der Oberhausener Stadtwerke Stoag kommt ein Pärchen beim Sex gerade richtig in Fahrt als das Licht angeht und ein Schaffner auftaucht und was von “Endstation, alle aussteigen” redet. Und dann erhalten wir den Tipp, dass die Straßenbahnlinie 105 zwischen Oberhausen und Essen für reibungslosen Verkehr zuständig ist. Für deren Erweiterung wird hier nämlich geworben, auch wenn man das überhaupt nicht rafft. Wie witzig!



http://youtu.be/L0nq05gul9s

 

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein