Schneekugeln ohne Schnee von Plan B

Weihnachten ist zwar schon ein paar Tage vorbei, aber das Thema ist ja immer aktuell. Was ist die wichtigste Zutat einer Schneekugel? Richtig: der Schnee. Weil der weiße Niederschlag in der realen Welt aber immer seltener fällt, hat die Organisation Plan B die „No Snow Globes“ ins Leben gerufen. Wie deren Name schon sagt, handelt es sich dabei um gläserne Kugeln, in denen eben keine weißen Flocken herumwirbeln, wenn du sie schüttelst. Damit will Plan B auf kreative Weise auf den Klimawandel aufmerksam machen.

Drei Kugeln mit unterschiedlichen Motiven gibt es – jeweils eine mit Schneemann, Schnee-Engel und Schneeballschlacht. Da es allerdings keinen Schnee gibt, muss Matsch als Baumaterial und Bodenbelag herhalten. Als Kontrast hängt festliche Weihnachtsbeleuchtung an den kahlen Bäumen. Am hölzernen Sockel der Kugeln steht außerdem auf Englisch der Spruch zu lesen: „Es ist nichts fröhlich am Klimawandel.“ Plan B geht sehr geschickt mit der Kampagne vor und schmuggelt eine ernste Botschaft in die besinnliche Weihnachtszeit.

Not everyone wants to discuss the apocalypse at Christmas time! So this campaign has been designed as a playful and accessible way to get people talking about climate change over the festive season. We’re using it a bit like a Trojan Horse – smuggling in a dose of reality about the urgency of the situation – without putting people off their Brussel sprouts.” Tim Crosland, Plan B.




Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein