Science Kombat: Darwin, Einstein und Curie zeigen ihre Kampf-Moves

Science-Kombat-Klonblog
Jeder hat ja so seine Superkräfte. Aber so einen Sidekick haben nicht nur Chuck Norris und van Damme drauf. Auch Albert Einstein ist ziemlich beweglich und vor allem Dingen angriffslustig. In bester Gesellschaft von Charles Darwin, Stephen Hawking, Marie Curie, Isaac Newton, Pythagoras und Nikola Tesla hat Diego Sanches aus Brasilien die großen Wissenschaftler der Geschichte zum Leben erweckt und diese coolen Pixel-Animationen entworfen. Die waren Teil des Game Designs von Science Kombat, das für das „Superinteressante magazine“ entstanden ist. Jeder der klugen Kämpfer verfügt über 6 Basis-Attacken und zwei Spezial-Attacken, um seinen Gegner in die Knie zu zwingen. Was die Spiel-Charaktere so draufhaben, seht ihr jetzt schon mal. Falls ihr das Game selber mal spielen wollt, solltet ihr hier vorbeischauen und euch registrieren, wie uns Diego verraten hat. Dann erfahrt ihr auch, wann das Spiel veröffentlicht wird.

There are 8 playable cientist plus one final boss. Each character has 6 basic attacks and 2 special attacks. The idea of the game is to make a link between the „powers“ of each character and his or her discoveries and inventions.

Science-Kombat-Klonblog2
Science-Kombat-Klonblog3
Science-Kombat-Klonblog4
Science-Kombat-Klonblog5
Science-Kombat-Klonblog6

Original Idea, texts and executive production: Fred Di Giacomo and Otavio Cohen
Game design, art and animations: Diego Sanches
Programming: Cheny Schmeling, Murillo Lopes and André Cabral
Art Direction: Abraão Corazza
Interface: Daniel Ito and Juliana Moreira
Soundtrack and Sound FX: Juliana Moreira
Text Edition: Karin Hueck
Copyright of all images: Superinteressante magazine, Editora Abril

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein