Scott McIndoe baut ein leuchtendes Periodensystem der Elemente

3d-periodic-table-lamp-07
Im Chemieraum in der Schule hing immer das Periodensystem der Elemente als Poster an der Wand, und ab und zu haben wir uns in den bunten Farben und den seltsamen Namen darauf verloren. Seitdem ist uns das Ding aber nicht mehr über den Weg gelaufen. Dabei stellt es so eine schöne Dekoration dar – etwa in Form einer Lampe. Auf die Internet-Seite Instructables hat der Künstler Scott McIndoe jetzt die Anleitung zum Bau einer Periodensystem-Lampe gestellt.

McIndoes Kreation orientiert sich an dem Zylinder-Modell, auf dem der Franzose Alexandre-Emile Béguyer de Chancourtois schon vor mehr als 150 Jahren die chemischen Elemente aufgereiht hat. McIndoe bringt es in eine moderne Form und ergänzt es um 118 Phiolen, in denen man (theoretisch) jeweils eine Probe des Elements aufbewahren kann. Für den Bau der Lampe benötigt man allerdings sowohl Zeit als auch einiges an Geschick.






(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein