„Scribble“: Der Color Picker Pen als Kickstarter-Projekt

scribble-color-picker-pen
Es tut sich immer mehr in der Technik. Nachdem wir mittlerweile dank des LIX 3D Pen in die Luft zeichnen können, können wir schon bald sämtliche Farben aus unserer Umgebung darstellen. Dabei hilft Scribble. Ein Stift (mit dazugehöriger App), der so funktioniert wie die Pipette in Photoshop. Man wählt einen Gegenstand aus und der Stift kann dank eines 16 Bit Color Sensors die Farbe bestimmen. Der innovative Stift hat eine Kapazität von 1 GB (oder 100.000 Farben) und wird in den nächsten Tagen bei Kickstarter gelauncht. Zwei Modelle wird es dann geben – den Scribble INK (ca. 110 €) sowie den Scribble STYLUS (ca. 58 €), der zum Zeichnen für mobile Geräte gedacht ist.

scribble-color-picker-pen2
scribble-color-picker-pen3
scribble-color-picker-pen4
(via)

2 Kommentare

  1. Ein krasse Erfindung. Würde ich gerne mal ausprobieren. Ist mir aber leider etwas zu teuer, da ich ansonsten wohl keine Verwendung dafür hätte. Kann mir aber gut vorstellen, dass der ein oder andere Künstler den gut gebrauchen könnte.

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein