„Sea World Sucks“: Steve-O manipuliert Autobahnschild

steve-o-sea-world-sucks
Steve-O kennt man ja hauptsächlich von Jackass. Aber was viele nicht wissen ist, dass er auch PETA-Mitglied ist. So geht diese Aktion zugunsten des Tierschutzes. Ziel des Anschlags war ein Autobahnschild in San Diego. Allerdings brauchte Steve-O mehrere Anläufe, um das Teil zu erklimmen. Ein Seil brachte ihn nicht weit und so versuchte man es am nächsten Tag mit einer Hängeleiter. Die brachte auch nicht den ersehnten Erfolg und so musste eine richtige Leiter ran, um das „Sucks“ anzubringen. Und Steve-O wäre nicht Steve-O, wenn er die Aktion nicht auch gefilmt hätte…

steve-o-sea-world-sucks3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein