SeaCreative malt in Varallo Sesia eine Karnevalsfigur an eine Mauer


Dieser Tage hält der Karneval Einzug in vielen Städten Europas. Auch im italienischen Varallo verkleiden sich die Menschen, gehen mit guter Laune auf die Straße und halten ihren Karneval “Il Marcantonio” ab. Der italienische Street Artist Fabrizio Sarti alias SeaCreative hat dieser Veranstaltung mit einem Mural Tribut gezollt. Zu sehen ist darauf ein Spielmannsführer mit roter Uniform, grüner Fliege am Kragen und goldenem Stab in der Hand.

Entstanden ist das Wandgemälde im Rahmen des WARAL Urban Art Projects. Dessen Ziel ist es, die Traditionen und historischen Figuren der Region in Kunstwerken festzuhalten und damit Vergangenes mit Gegenwärtigem zu verbinden. SeaCreative ist aber nicht mit seinem Beitrag fertig: Er hat angekündigt, dass er in nächster Zeit weitere Murals gestalten würde, in denen andere Figuren aus dem Karneval im Mittelpunkt stehen sollen. SeaCreative stammt aus Varese, rund 90 Kilometer von Varallo entfernt.

Fabrizio Sarti was born in 1977 in Varese, where in the early nineties he starts expressing his creativity by painting the city walls and soon becomes known as Sea.
Becoming a more mature artist, Sea is inspired by art pieces by Barry McGee and Phil Frost, and as a consequence he starts using paint brushes and acrylic colours instead of sprays. His style evolves too, influenced by his graphic design studies and his agency experience.“










(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein