“Selected People” – Pelle Cass zeigt uns eine erschreckend überfüllte Welt

"Selected People" - Pelle Cass zeigt uns eine erschreckend überfüllte Welt 1
Screenshot Instagram

Auf der Welt leben derzeit etwa 7 Milliarden Menschen. Schätzungen zufolge wird diese Zahl im Jahre 2100 auf etwa 11 Milliarden ansteigen. Einen kleinen Vorgeschmack darauf, was uns dann erwartet, liefert der Fotograf Pelle Cass aus Boston. Er hat mehrere Fotos von Menschen und Tieren in jeweils einem Foto verschmelzen lassen. Im Park wäre somit die Hölle los. Überall Gewimmel und Chaos.

Auch Hunde, Eichhörnchen und anderes Getier würden wir öfter zu Gesicht bekommen und der Raum zum Atmen wäre erschreckend klein. Wer also Angst vor Menschenmassen und überfüllten Plätzen hat, bekäme laut dieser Zukunftsvision ein riesiges Problem.

View this post on Instagram

Boston Public Garden. 2008.

A post shared by Pelle Cass (@pellecass) on

View this post on Instagram

2009

A post shared by Pelle Cass (@pellecass) on

View this post on Instagram

Frog Pond, Boston Common

A post shared by Pelle Cass (@pellecass) on

View this post on Instagram

Amory Park. 2013.

A post shared by Pelle Cass (@pellecass) on

 

(via) Copyright by Pelle Cass I Teaser Screenshot Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein