Serien nur noch zu zweit sehen: Partnerringe von Cornetto machen Schluss mit Netflix-Betrug!

cornetto-committment-rings-klonblogDas Szenario ist vielen von euch sicherlich bekannt: Da kommt man mal früher als sonst von der Arbeit, möchte den Liebsten überraschen und dann hört man Stimmen und seltsame Geräusche aus dem Wohnzimmer. Man schlägt die Tür auf und dann das. Der liebe Gatte liegt da halbbekleidet auf der Couch und…ja und schaut die Lieblingsserie ganz alleine! Habt ihr nämlich gewusst, dass über 28 Millionen Menschen ihren Partner mit Netflix betrügen? Traurig aber wahr. Ganze 21% tun es ganz hinterhältig, während der Partner schläft. Damit ist jetzt aber Schluss, denn Cornetto entwickelte eine hilfreiche Lösung in Form der Commitment Rings. Die Ringe sind mit der Technik der Nahfeldkommunikation ausgestattet und können im Zusammenspiel die Lieblingsserien auf Netflix & Co. aktivieren. Fehlt jedoch ein Partner und somit ein Ring, wird der Zugang zur Streaming-Platform blockiert. Im Moment arbeitet Cornetto noch daran, alle großen Streaming-Dienste ins Boot zu holen, um die Ringe für alle Serienfans anbieten zu können. Auf der Webseite könnt ihr euch schon mal registrieren und werdet dann benachrichtigt, wenn die Ringe sowie die App verfügbar sind.

Two rings with NFC technology linked to a video streaming platform that can only be activated when the rings are together. When they are not, well…say goodbye to your favourite TV series.

cornetto-committment-rings-klonblog2
cornetto-committment-rings-klonblog3
cornetto-committment-rings-klonblog4

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein