Sew Wanderlust – Gestickte Erinnerungsbilder

Processed with VSCOcam with c1 preset

Bleib mal so stehen, ich stick das mal kurz! – Diesen Satz hören die Freunde von Teresa Lim möglicherweise häufiger. So wie andere Leute nämlich Fotos machen, um Erinnerungen an bestimmte Orte festzuhalten, macht sie Stickereien. Letztes Jahr ist sie auf die Idee gekommen, denn sie wollte einfach mehr von ihren Reisen mit nach Hause bringen als ein einfaches Foto. Wenn man einen schönen Ort erstmal gestickt hat, dann bekommt man ihn bestimmt nicht mehr so schnell aus dem Gedächtnis. Mehr von Teresa gibt’s auch bei Instagram.










Images Copyright by Teresa Lim

2 Kommentare

  1. Nicht nur ein schönes Andenken, sondern auch eine Idee, die sicher ihre Anhänger finden wird. Plattformen für Eigenkreationen gibt es ja zur Genüge, so könnte man auch anbieten, Fotos anderer Person als Stickbild zu verarbeiten.

  2. Ich finde die Idee wirklich klasse. Die Stickbilder sind wirklich wunderschön. :) Denke auch das sich dafür viele Interessenten und Liebhaber finden lassen.

    Liebe Grüße

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein