Shaolin-Mönch wirft Nadel durch Glasscheibe in Slow Motion

Sie zertrümmern Steinplatten mit dem bloßen Kopf und zerteilen Holzbretter mit ihrer Handkante: Shaolin-Mönche. Was unmöglich und doch so unbeschwert leicht aussieht, erfordert jahrelanges Training und jede Menge Körperbeherrschung sowie einen klaren Geist. Dass wirklich keine Trickserei im Spiel ist, erkennen wir in Slow Motion.

Die Beweisführung übernehmen Gavin und Daniel alias The Slow Mo Guys. In ihrer Versuchsanordnung fängt die Hochgeschwindigkeitskamera ein, wie ein Shaolin-Mönch eine Nadel durch eine Glasscheibe wirft, um einen Luftballon zum Platzen zu bringen. Andere Leute tun sich schwer mit dem Einfädeln beim Annähen eines Knopfes – da ist das hier nochmal eine ganz andere Liga.


Throwing a Needle Through Glass in Slow Motion

Copyright The Slow Mo Guys

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein