„Sharpener Jar“ – Glas mit Anspitzer und Platz für die Reste

Sharpener-Jar
Wie geht ihr eigentlich immer vor, wenn ihr Stifte anspitzen müsst? Wahrscheinlich schmeißt ihr die Anspitzreste einfach weg oder?! Einige wiederum werden vorher noch kurz kreativ damit. Craighton Berman möchte, dass ihr diese Überbleibsel aufbewahrt. Deshalb hat er das Sharpener Jar entwickelt. Im Deckel ist ein Anspitzer integriert und alle Abfälle fallen schön ins Glas. So könnt ihr eure künstlerischen Taten messen. Denn je mehr Anspitzreste dort landen, desto mehr habt ihr gearbeitet. Und wie sollte es anders sein, wurde diese Idee letztes Jahr durch Kickstarter ermöglicht. Das Glas könnt ihr also mittlerweile wirklich erwerben. Erhältlich in 2 verschiedenen Größen kostet es $30 (ca. 22,50 €).

Sharpener-Jar2
Sharpener-Jar3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein