Sheena Liam stickt und macht Haare aus Fäden


Sheena Liam ist ein international anerkanntes Model und auf den Laufstegen der Welt unterwegs. Neben ihrer Schönheit hat die junge Malaysierin aber noch ein weiteres Talent: Sie kann besonders gut sticken. Regelmäßig schnappt sie sich ihren Rahmen und bannt darin mit schwarzem Faden weibliche Körper. Eine Besonderheit ihrer Darstellung ist dabei, dass viele Enden des Fadens eine üppige Haarpracht bilden.

In a strange way modeling parallels my art in the sense I often have to use body language as means of expressing a certain sort of mood, it’s no different from my embroideries.“

Manchmal wallen die Haare sogar aus dem Rahmen heraus, was der Darstellung eine ungeahnte Tiefe verleiht. Bei den Damen selbst setzt Liam auf Minimalismus, verzichtet aber nicht auf Details wie Falten in der Kleidung. Liam hat 2014 die zweite Auflage der Casting-Show „Asia’s Next Top Model“ gewonnen und ist anschließend von Malaysia nach London gezogen. Dort überzeugte sie sowohl auf den Laufsteg als auch durch ansehnliche Cover-Shootings. Übrigens ist sie auch eine gute Autorin und gewann 2014 einen Preis für eine Horrorgeschichte.




















(via) Copyright by Sheena Liam

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein