„Shit you left behind“ – Die Abrechnung einer Fotografin mit dem Ex

Statia-Grossman-Shit-you-let-behind
Wenn Beziehungen auseinandergehen, trennt man sich selten im Guten. Diese Erfahrung musste auch Fotografin Statia Grossman machen. Jedenfalls lässt sich das anhand ihrer Fotos vermuten. Sie wurde anscheinend verlassen und hat einen ganz eigenen Weg gefunden, um darüber hinwegzukommen. Ihr Fotoprojekt „Shit you left behind“ (das auch als Taschenbuch erschien) zeigt Gegenstände, die der Ex in der Wohnung zurückgelassen hat. Statia setzte sie mit passenden Statements in Szene. Neben Schmutzwäsche, Gitarre und Unterwäsche hat der Verflossene sogar die Mietze vergessen einzupacken.

Statia-Grossman-Shit-you-let-behind2
Statia-Grossman-Shit-you-let-behind3
Statia-Grossman-Shit-you-let-behind4
Statia-Grossman-Shit-you-let-behind5
Statia-Grossman-Shit-you-let-behind6
Statia-Grossman-Shit-you-let-behind7
Statia-Grossman-Shit-you-let-behind8
Fotos: Copyright by Statia Grossman

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein