Sie können auch böse: Lego-1st-Person-Shooter

snygo_files001-shooter-video-gameshooter-video-game
Wir werden ja gar nicht müde, euch mit den ganzen Fundstücken, die wir im Netz so auftreiben, zu zeigen, dass es wirklich fast alles aus und mit Lego-Steinen gibt. Filme und Spiele mit Lego-Figuren sind nun eigentlich nichts, was uns alle schocken sollte, davon gibt es ja mittlerweile einige. Doch was ihr sicher noch nicht gesehen habt, ist ein Lego-First-Person-Shooter. Dass sich Lego-Figuren den Kopf abhacken, mit Pfeil und Bogen den Garaus machen oder hinterrücks mit einem Maschinengewehr angreifen, ist einfach nichts, was man von dem doch eher familienfreundlichen Spielzeug erwarten würde. Eigentlich.

Videokünstler Andrew M. hat sich die kleinen Plastik-Kandidaten virtuell vorgenommen und für ein zweiminütiges Video Szenen aus Counter Strike, Skryrim, Portal und Bioshock mit ihnen nachgestellt. Ziemlich beeinddruckend. Vor allem auch die Erkenntnis, dass Lego-Männchen ja natürlich nicht bluten, was ob der ganzen Brutalität irgendwie süß ist. Wäre das was für ein echtes Videospiel?





(via)

1 Kommentar

  1. Wie gut!!
    CS und Lego – best of both worlds vereint! ;)

    Bin auch mal auf das neue Lego-Spiel nach Minecraft-Art gespannt. Da wird nochmal ein ganz großer Schub nachkommen!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein