Simon Beck hinterlässt ein riesiges „Game of Thrones“-Motiv im Schnee


Den Künstler Simon Beck hatten wir schon vor einigen Jahren hier auf dem Blog. Schon damals hat der Engländer mit Schneeschuhen komplexe Muster in den Schnee gezaubert. Sein neuestes Werk, das in Kooperation mit Sky Atlantic entstand, widmet sich der Serie „Game of Thrones“. Beck hat nämlich den Wolf aus dem Wappen des Hauses Stark sowie den Slogan „Winter is Coming“ auf dem weißen Untergrund hinterlassen.

Mehrere Stunden war Beck unterwegs, um das Motiv in den Schnee zu „laufen“, dabei brachte er 32 Kilometer hinter sich. Wie üblich verwendete der Künstler dabei auf Hilfsmittel, lediglich ein Kompass kam zum Einsatz. Außerdem zählt Beck beim Laufen seine Schritte, um die richtigen Längen und Dimensionen zu erreichen. Auf seiner Homepage kannst du dir für 35 Euro den Fotoband „Snow Art“ kaufen, in dem über 200 Bilder enthalten sind.



(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein