Simon Forgacs baut das Testbild als Lampe nach


Das waren noch Zeiten, als das Fernsehprogramm am späten Abend einfach zu Ende war und im Anschluss nur noch das Testbild gezeigt wurde. Seitdem die Sender 24 Stunden am Stück ihr Programm ausstrahlen, hat das gute alte Testbild jedoch ausgedient. Zurückbringen will es jetzt der ungarische Designer Simon Forgacs – zumindest als Lampe. Seine Mono Lamp greift nämlich das typische Schema aus Farben und Formen auf, das uns aus unserer Kindheit so bekannt vorkommt.

Über ein Jahr hat Forgacs am Prototypen für das Produkt gearbeitet. Auf Indiegogo sammelt Forgacs gerade Geld für seine Lampe. Gut 20.000 Euro hat er schon, es sollen aber 36.000 werden. Für 105 Euro kannst du dir jetzt noch eine sichern, der spätere Handelspreis wird mit 175 Euro bei knapp dem Doppelten liegen. Ab März 2017 sollen zwei Varianten auf den Markt kommen: bunt und grau.



MONO LAMP – Available now!

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein