Simpel und schick – Eine hölzerne Plattform als Schlaflandschaft

SUBU-Design-Architecture-Klonblog
Dieser Schlafplatz erinnert mich irgendwie an alte Zeiten, als man es sich in einer leeren Wohnung ohne Bett auf dem Boden gemütlich gemacht hat. Diese Lösung ist aber natürlich weitaus ansehnlicher als ein Haufen Matratzen. Das Team von SUBU Design Architecture hat diese gemütliche Schlaflandschaft in einem Loft in Kalifornien realisiert. Verwendet wurden dazu lediglich 11 wiederverwertete Holzbalken. Zusammen bilden die eine großzügige Plattform, die allein eine Breite von etwa 3,30 Meter hat. Da verbringt man doch gerne noch mehr Zeit im Bett.

SUBU-Design-Architecture-Klonblog2
Foto: Manolo Langis

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein