Sinnliche Fotografie von Georgy Chernyadyev


Leicht bekleidete und nackte Frauen tummeln sich vor den Kameras von vielen Fotografen. Um sie aber zugleich sinnlich abzulichten und die Szenerie nicht billig wirken zu lassen, braucht es jemanden, der etwas von seinem Fach versteht. Der Russe Georgy Chernyadyev ist so einer – obwohl er das Fotografieren nicht an einer Schule gelernt, sondern sich selbst beigebracht hat. Umso ansehnlicher sind seine Ergebnisse.

In klaren und minimalen Settings platziert Chernyadyev seine Models und spielt auch gerne mit Requisiten wie großen Standspiegeln. Manchmal schickt er eine Dame auch mal mitten in die Stadt und lässt sie dort posieren. Der 35-Jährige stammt aus Elban in der russischen Provinz Chabarowsk, wo er 2006 seinen Uni-Abschluss als Anwalt gemacht hat. Inzwischen lebt er in der Hauptstadt Moskau. Auf Instagram sind seine Bilder zu bewundern, über seine Facebook-Seite bietet er Skype-Workshops für Lightroom und Photoshop an.


























Copyright by Georgy Chernyadyev (via)

2 Kommentare

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein