Sitz-Puff stONE: Handgearbeitete Sitzsteine aus Wolle

teaser-snygo_files003-sitz-stein
Diese originellen Sitzkissen sehen optisch zwar wie riesige Kieselsteine aus, sind aber wesentlich bequemer und weicher als die Originale aus der Natur. Der polnische Designer Miroslaw Poplawski fertigte die außergewöhnlichen Sitzgelegenheiten nämlich aus 100% natürliche Merino-Wolle. Bei der Verarbeitung wurde auf Nachhaltigkeit geachtet. Außerdem versprechen sie eine sehr lange Haltbarkeit. Das erklärt dann wohl auch den gigantischen Preis: Ab 547 € geht es nämlich los.

Die Sitzkissen werden dank eines speziellen Filzverfahrens hergestellt. Dabei wird die Wolle des Merinoschafs verwendet, die sehr fein ist. So halten die Kiesel wohl einiges aus und versprechen eine lange Haltbarkeit. Bei der Form und Optik orientierte sich Miroslaw an der Natur. Deshalb gibt es die Steine auch im typischen Muster. Hergestellt werden die Sitzkissen dann per Hand.

Die Nachhaltigkeit steht dabei im Vordergrund. Schließlich ist Wolle ein natürlicher und erneuerbarer Rohstoff, er isoliert vor Kälte und ist hypoallergen, enthält also keine allergieauslösenden Stoffe. Erhältlich sind die Kissen in 3 verschiedenen Größen – klein (3,5 Kg), mittel (4,5 Kg) und groß (6,5 Kg). Danach richtet sich dann der Preis. Wer auf originelle Accessoires und Designermöbel steht, wird auf der Seite noch weitere interessante Produkte finden.

Ich finde die Möbelstücke immer ganz interessant und teilweise ganz schön, aber finanziell natürlich problematisch. Da würde ja ein Sitzkissen schon drei Viertel der Miete beanspruchen. Schon krass!

snygo_files001-sitz-stein
snygo_files002-sitz-stein
snygo_files004-sitz-stein

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein