SlashPixels – Ein Kreativer und die perfekte Suchmaschine nur für Designer

SlashPixels-Klonblog
Wenn man für verschiedene Designprojekte nach Inspirationen, Trends oder passenden Freebies suchen möchte, ist Google meist keine große Hilfe. Deshalb hat UX/UI-Designer Andrei Bourdine aus Moskau auch SlashPixels ins Leben gerufen. Dahinter verbirgt sich eine Suchmaschine, die wesentlich intellligenter arbeitet als Google und auf ganz anderen Weg die Ergebnisse ausspuckt. Hier spielen nicht die Bildbeschreibungen und Tags eine Rolle, sondern hier liegt der Fokus auf Design. Die Suchergebnisse werden z.B. nach verwendeten Schriften, Icons, enthaltenen Objekten oder Grids durchsucht. Als Quellen dienen dabei nur einschlägig bekannte Kreativ-Platformen wie Dribble, Behance, Pinterest und andere. Wer beispielsweise nach „runde Vektorgrafik mit Gesicht“ sucht, wird weitaus passendere Ergebnisse erhalten als bisher. Bei Indiegogo hat das mit dem Funding-Ziel leider nicht so geklappt, aber ich bin mir sicher, dass es trotzdem bald eine Beta geben wird.

SlashPixels works in the opposite way to traditional image search on popular design sources (based on image description and tags), instead using Deep Learning and Machine Learning algorythms to understand over 10 million design images directly on sources like Dribbble, Behance, Pinterest, Cargo, Awwwards, Pttrns and many more.

SlashPixels-Klonblog2
SlashPixels-Klonblog3
SlashPixels-Klonblog4

SlashPixels, a Google for Designers

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein