Slow Mo Guys lassen Schallplatte bei 12.500 Umdrehungen zerspringen

Eine Vinyl-Schallplatte ist nie perfekt zentriert. Das Loch sitzt nicht ganz mittig. Bei hohen Geschwindigkeiten kann das dann zu einer so starken Umwucht führen, dass die Scheibe zerspringt. Gav und Dan von den Slow Mo Guys drehen die Platte nicht bei den üblichen 33 1/3 oder 45 Umdrehungen pro Minute, sondern bei satten 12.500 Umdrehungen. Das macht sie nicht mit und zerbricht in schätzungsweise 50.000 kleine Teile. In der Superzeitlupe wie immer beeindruckend anzusehen.

Gav and Dan take 1 piece of vinyl and spin it so fast it becomes about 50,000 pieces of vinyl. The results are obviously captured by a very high speed camera.“


Spinning a Record to Pieces at 12,500fps – The Slow Mo Guys

(via) Copyright The Slow Mo Guys

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein