Slowmotion wird mit der KI von NVIDIA noch slower

Zeitlupe ist beliebt und – da geht es aber noch mehr! Während die normale Slowmo die wahrnehmbare Geschwindigkeit auf rund 12,5% der herkömmlichen reduziert, hilft die Künstliche Intelligenz aka Computersoftware die Videohighlights noch langsamer erscheinen zu lassen.

We are the pioneers of computing with super turbo that inspires enthusiasm among the most demanding users worldwide – scientists, designers, artists, gamers. For them we built our version of a time machine.“

NVIDIA präsentiert die Aufnahmen, bei denen die die Bildfrequenz auf beeindruckende 480 FPS erhöht wird. Die Bearbeitung erfolgt automatisch und, noch besser, sogar aus einem „normalen“ Video lässt sich eine klasse Zeitlupe erstellen. Die fehlenden Frames werden von der KI einfach dazu errechnet und kreiert. So lässt sich wirklich jedes Video in ein Slomo-Erlebnis umwandeln.


Research at NVIDIA: Transforming Standard Video Into Slow Motion with AI

(via) Copyright NVIDIA I

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein