Small World – Nikons Wettbewerb der Mikrofotografie

Mikrofotografie in der Wissenschaft ist eine große Errungenschaft für die Forschung. Das die Aufnahme einer Krebszelle oder eines Moskitoherzens schön sein kann, zeigen die beeindruckenden Bilder des Fotowettbewerbs von Nikon: Small World. Jeder der älter ist als 18 und Zugriff auf ein Lichtmikroskop und eine Kamera hat kann seit 1975 daran teilnehmen. Viele Wissenschaftler, aber auch Fotografen nehmen daran teil und die Ergebnisse sind wirklich berauschend. Wir haben ein paar der schönsten Mikrofotos von dem Wettbewerb 2012 ausgewählt.

Dorit Hackmann, Embryos einer Fledermausart

Ralph Claus Grimm, Strahlentierchen

Nikola Rahme, Käferauge

Dr. Arlene Wechezak, Ptilota

Massimo Brizzi, Lyrella hennedyi

Ralph Claus Grimm,Chrysopa (lacewing) head

Dr. Arlene Wechezak, Samenkopf

Honorio Cócera-La Parra, Cacoxenite

Gerd A. Guenther, Differential Interference Contrast

(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein