„Smoking Kid“: Anti-Raucher-Kampagne aus Thailand

smoking-kid
Ich bin selbst Raucher, wobei mein Teerspiegel wohl eher am Wochenende in die Höhe steigt. Diese Aktion finde ich trotzdem sehr gelungen. Die Anti-Raucher Kampagne wurde für die „Thai Health Promotion Foundation“ ins Leben gerufen. Um die Erwachsenen darauf aufmerksam zu machen, was sie mit jeder Zigarette ihren Körper antun, wurden 2 kleine Kinder durch die Fußgängerzone geschickt. Das Mädchen und der Junge fragten Passanten – mit Fluppe in der Hand – nach Feuer. Entsetzt klärten die Erwachsenen die Kleinen auf, wie schädlich das Rauchen für sie ist. Aber warum sorgen sie sich um die Gesundheit der Kids und nicht um ihre eigene!? Toll!

smoking-kid2
smoking-kid3

(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein