Snowden kommt als Projektion in den Fort Greene Park zurück

The-Illuminator-Snowden-Projection
Erst gestern hatten wir darüber berichtet, wie anonyme Künstler eine ehrvolle Büste von Edward Snowden in den Fort Greene Park in Brooklyn aufstellten. Dort durfte sie aber nicht lange verweilen und wurde wenig später entfernt. Inspiririert von dieser Aktion machten sich nun einige Kreative des Illuminator Art Collective an die Arbeit, um Snowden wieder zurückzuholen. Sobald es dunkel wird, sieht man nun – sozusagen – den Geist von Edward durch die Gegend spuken. Ein Statement gab es auch noch dazu: „Our feeling is that while the State may remove any material artifacts that speak in defiance against incumbent authoritarianism, the acts of resistance remain in the public consciousness“.

The-Illuminator-Snowden-Projection2
The-Illuminator-Snowden-Projection3
The-Illuminator-Snowden-Projection4
(via)

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein