So einfach wirst du Influencer – Bauarbeiter macht vor, wie’s geht

„Sag doch einfach Grippe!“, ist eine mögliche Reaktion, wenn Menschen, die es ohne Social Media durch die Pubertät geschafft haben, zum ersten Mal das Wort „Influencer“ hören. Also unsere Eltern oder Großeltern zum Beispiel. Einmal erklärt, ist die Sache mit dem Influencerleben aber gar nicht so schwer. Omar aus Austin, Texas in den USA macht’s vor.

Als „Just a Construction Guy“ gibt der Bauarbeiter auf Instagram Einblicke in seinen wenig glamourösen, aber umso authentischeren Alltag. Und der frischgebackene Influencer trifft damit einen Nerv. Innerhalb weniger Wochen wird sein Kanal zum viralen Hit. Seine Hands-on-Mentalität, mit der er gängige Insta-Klischees auf die Schippe nimmt, kommt einfach gut an. Die Zigarre mit dem Bunsenbrenner anzuzünden, hat aber auch einfach Stil.

https://www.instagram.com/p/BxcxtHWpUfH/

https://www.instagram.com/p/BxOCaXMDAWV/

https://www.instagram.com/p/BxLdm_0gfvP/

https://www.instagram.com/p/BxJJMH9jU0e/

https://www.instagram.com/p/BxP9t6EDOwt/

https://www.instagram.com/p/Bytkc27BPNV/

View this post on Instagram

I ❤️ coffee.

A post shared by Omar (@justaconstructionguy) on

(via) Copyright Omar „justaconstructionguy“ I Teaser Sceenshoots Instagram

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein