So kann man das Tattoo der Ex noch „retten“

tattoo-cover-up
Jennifer – das ist der Name, der einst einen jungen Mann den Kopf verdrehte. So sehr, dass er sich ihr Portrait auf den Oberarm stechen ließ. Ein großer Fehler wie sich später herausstellte. Die Liebe zerbrach, Jennifer war weg, das Tattoo noch da. Und nun unser Tipp: Es muss nicht immer gleich eine aufwendige Laserbehandlung sein. Aus Scheiße lässt sich eben auch Gold machen. Und so bekommt die Ex doch noch ein würdiges Andenken verpasst:

tattoo-cover-up2
(via)

1 Kommentar

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein