So sieht es aus, wenn man in der Antarktis Mittag essen möchte

Der Astrobiologe Cyprien Verseux befindet sich gerade in der Antarktis und untersucht wahrscheinlich die Evolution des Universums, wie das Astrobiologen nunmal so machen. Wenn ihm aber gerade langweilig ist, macht er auch gern mal Quatsch. Er versucht, bei -70 °C Mahlzeiten zu sich zu nehmen oder zuzubereiten.

Das klappt nicht so richtig, weil alles sofort festfriert. Seine lustigen Fotos davon gibt es auf seinem Twitter-Account zu entdecken.

(via) Copyright Cyprien Verseux

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein