Social Media auf den Arm genommen

Ganz schön mutig in Zeiten wie diesen, wo Social Media von allen Seiten in den Himmel gelobt wird, sich genau darüber lustig zu machen und stattdessen für klassische Printwerbung zu werben! Ganz nach dem Motto: Angriff ist die beste Verteidigung.

Ganz lustiges Video, das aus Sicht einer Werbeagentur den Bau eines fiktiven Zoos begleitet, und zeigt, mit welchen Werbemitteln das ganze versucht wird, begleitend zu promoten. Doch vor lauter Facebook, Blogger, Youtube und MySpace, Mails und Apps … vielleicht ist es nicht doch besser, wie früher einfach in der Zeitungen ein paar Anzeigen zu schalten?!

So jedenfalls die Message der Schwedischen Zeitung „Dagens Industri“, die wohl ihre Haupteinnahmequelle bedroht sieht. Ob’s hilft, sich gegen den Social-Media Trend derart zu wehren? Ich glaube es kaum. Dennoch ein interessantes und gut gemachtes Video, das zumindest etwas zum Nachdenken anregt.

Greatest ad campaign ever!

(via)

4 Kommentare

  1. Also ich fand die Ideen in dem Video eigtl. ganz gut, die sie da vorgeschlagen haben :D Kann man auch durchaus als Antiwerbung betrachten :) Aber guter Versuch!

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein