Sommer-Trend in China: Kinder in Wassermelonen stecken

watermelon-kids
In China macht sich durch den Mikroblogging-Service „Weibo“ gerade ein außergewöhnlicher Mode-Trend breit. Dieser ist aber eher aus der Not heraus entstanden. Aufgrund der hohen Hitze werden nämlich auch dort vermehrt frische Sachen – wie halt Melonen – verzehrt. Und weil die so lecker sind, könnte man sich da am liebsten reinlegen, oder eben den Nachwuchs reinstecken. Noch ein paar Hosenträger rangebastelt und fertig. Das sieht jetzt nicht wirklich bequem aus, soll aber schön kühl halten. Und den Weg zum Topf kann man sich bei so ner Unterhose auch sparen…

watermelon-kids2
watermelon-kids3
(via & via)

2 Kommentare

  1. Wie süße sehen die den aus, man kann ja denken was man will, aber ich finde das ne lustige Sach, und obendrein sehen die Kleinen mit den Melonenhälften total putzig aus, und wenn es den Kühlungszweck auch noch erfüllt um so besser …. top Sache

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein