Sony ließ nun alle Beats-Kopfhörer bei der WM verbieten

Fotolia_64092798

Habt ihr die WM-Werbung von Beats gesehen? Die hatten wir hier angeguckt und die ist wirklich superbeliebt geworden. Aber offenbar sind auch die Kopfhörer von Beats superbeliebt und zwar bei den Spielern der WM. Sony, als zahlender Fifa-Sponsor, findet das gar nicht so lustig und hat es bei der Fifa tatsächlich durchgekriegt, dass Beats-Kopfhörer nun für alle Teilnehmer bei allen offiziellen WM-Veranstaltungen verboten sind. Dafür hat Sony natürlich großzügig die eigenen Kopfhörer an alle Spieler ausgeteilt. Klingt ein bisschen nach Kindergarten, oder was sagt ihr zu der Aktion?

Weitere Infos dazu findet ihr hier.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Photo © Dreadlock – Fotolia.com

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein