Sound-Art: Installation mit Schachtel-Kopfhörern

a-klonblog-zimouns-cardboard-headphones

Der Künstler Zimoun aus der Schweiz ist für seine interessanten Installationen mit Sound bekannt. Wir hatten euch zum Beispiel schonmal diese hier gezeigt. Ganz neu ist nun sein Kopfhörer-Projekt. Dabei hat er kleine batteriebetriebene Motoren auf Pappschachteln befestigt, die mit Wattebällchen auf die Schachteln klopfen. So entsteht ein Rhythmus, der sich allein weiterentwickeln kann und ein Eigenleben entwickelt. Durch die Kopfhörer hat der Sound so eine hypnotische Wirkung, die man ansatzweise auch schon im Video mitkriegt. Interessant wäre hier sicher ein längeres Video, in dem man verfolgen kann, wie sich der Sound verändert.

 

via

1 Kommentar

  1. Also für mich hat allein das GIF Bild oben schon eine hypnotische Wirkung..:-)

    Der Rhythmus im Video hat was Rituelles…wirklich faszinierend, irgendwie.
    Aber wie schon geschrieben, wirklich schade, daß es nur so kurz ist, ich hätte das auch gerne etwas länger betrachtet und gehört.

    Vielen Dank

Kommentiere den Artikel

Bitte gib deinen Kommentar ein!
Bitte gib deinen Namen hier ein